IG Metall: DGB-Forderungen "existenzgefährdend"


HANNOVER. Angesichts der Forderung der IG Metall zur Erhöhung der Entgelte in der Metall- und Elektroindustrie um 8 Prozent weisen die Arbeitgeber mit Nachdruck darauf hin, dass auch der Großteil der Betriebe massiv unter den aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen leide. „Der Großteil der niedersächsischen Industrie hat derzeit keine Möglichkeit, den exorbitanten Kostenanstieg bei den Vorleistungen, insbesondere auf der Rohstoffseite, in den Preisen weiterzugeben. Auf diesen Preisanstieg noch weitere 8 Prozent draufzusatteln, trägt der wirtschaftlichen Lage der allermeisten Unternehmen in keinster Weise Rechnung und wäre für die meisten Betriebe im höchsten Maße existenzgefährdend“, sagt Dr. Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer von NiedersachsenMetall.


„Wann, wenn nicht jetzt, ist die Zeit, die Schützengräben zu verlassen und neue innovative Wege in der Tarifpolitik zu gehen, um die Kostenbelastung der Unternehmen in Grenzen zu halten", so Schmidt.

Die extrem differenzierte Lage der Industrie erfordere daher differenzierte Antworten und eine Diskussion der Tarifpartner, die frei von Tabus sein müsse.

230 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Im Oktober öffnet wieder das Online-Auktionshaus der Stadtverwaltung. Unter den Hammer kommen Fundsachen, deren rechtmäßige Eigentümer sie offensichtlich nicht so recht vermisst haben, denn sie

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.