top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Hambühren: Schützen- und Volksfest mit vielen Neuerungen

Die Hambührener Haupt-Majestäten 2023/24 Foto: Schützenverein Hambühren

HAMBÜHREN. Vom 7. bis 9. Juni veranstaltet der Schützenverein Hambühren das Schützen- und Volksfest 2024, und dabei gibt es viele Neuerungen. Zum „Bunten Umzug“ durch die Gemeinde am Samstag ab 14:00 Uhr sind diesmal auch Hambührener Vereine und Verbände, alle Ratsmitglieder sowie die Westkreis-Schützenvereine eingeladen. Drei verschiedene DJs legen im Festzelt am Bruchweg heiße Hits zur Party auf und an allen Tagen gilt: Eintritt Frei ! Am Sonntag gibt es im Festzelt um 15:00 Uhr den beliebten Kindertanz und zusätzlich wird erstmalig unter Schützen und Bürgern die „Festplatz-Majestät“ an der Schießbude ausgeschossen.


Das Rahmenprogramm des Schützenvereins beginnt am Freitag, 07. Juni mit dem Antreten beim Ehrenvorsitzenden und der Ehrung von Mitgliedern beim anschließenden Festessen im Festzelt – diesmal gibt es ein Schnitzel-Buffet. Am Samstag, 08.06. werden die Majestäten des Vorjahres durch den „Bunten Umzug“ von ihren Residenzen abgeholt. Abends erfolgt dann das Königs- und Bestenschießen im Schützenhaus. Die neuen Majestäten werden am Sonntag, 09. Juni ab 11:30 Uhr auf dem Hermann-Meine-Platz bekannt gegeben, daran anschließend der Festumzug zum Anbringen der Königsscheiben. An allen Tagen gibt es viel Musik auf den Straßen der Gemeinde durch den Hambührener Spielmannszug, die Oldauer MU-Kapelle und vom Spielmannszug Wietzenbruch. Auf dem Festplatz am Bruchweg freuen sich die Schausteller auf den Besuch von Alt und Jung.


Flyer der Veranstaltung Foto: Schützenverein Hambühren

Text: Schützenverein Hambühren


Comments


bottom of page