top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Deecke_Lagerverkauf_Top-Rectangle_300x160_KW07_1-3.gif

Hör-Bar: Orgelimprovisation über die Jahreslosung

CELLE. Am Dienstag, 13. Februar, um 18 Uhr laden der Schul- und Bildungsausschuss des Kirchenkreises Celle und die Schulpastorin Anne Störmer zu Orgelmusik in die Neuenhäuser Kirche ein. Der Hannoveraner Organist Henrik Stark improvisiert über die Jahreslosung 2024: „Alles was ihr tut, geschehe aus Liebe!“ Im Anschluss ist Zeit an der „Bar“ um sich bei Snacks und Getränken über das Gehörte auszutauschen. Die Hör-Bar ist Teil der Veranstaltungsreihe „Wunder-Bar - Geistreiche Orte und Zeiten für Pädagoginnen & Pädagogen.“


Henrik Stark wurde 1996 in Erlangen geboren und studierte evangelische Kirchenmusik an der Hochschule Bayreuth. Nach seinem Bachelorabschluss 2020 führte ihn das weiterführende Masterstudium an die HMTM Hannover. Cellerinnen und Celler kennen Ihn möglicherweise bereits aus Kooperationen mit dem Juventis-Jugendchor und als Chorleiter an der Christuskirche Westercelle.


Anne Störmer (Foto) ist Schulpastorin an der Albrecht-Thaer-Schule BBS3 in Celle sowie seit Beginn des Monats Beauftragte für Kirche und Schule im Sprengel Lüneburg (Süd). Als solche unterstützt sie die Kooperation von Kirche und Schulen zum Beispiel durch Gottesdienste für Pädagogen, Vernetzungsangebote für Schulseelsorger und Bildungsträger sowie geistliche und thematische Impulse.

Aktuelle Beiträge
bottom of page