top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Gottesdienst zum Gedenken an die Novemberpogrome 1938 in der Stadtkirche St. Marien Celle



CELLE. Am 9. November jährt sich das Novemberpogrom zum 85. Mal. Superintendentin Dr. Andrea Burgk-Lempart und die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Celle e. V. gedenken in einem Gottesdienst der Novemberpogrome. Pastor i. R. Wilfried Manneke, Vorsitzender der Initiative „Kirche für Demokratie – gegen Rechtsextremismus Niedersachsen“, hält die Predigt. Im Anschluss werden Schülerinnen und Schüler auf dem Weg der Erinnerung die Biografien der Celler Opfer verlesen.


Ort: Stadtkirche St. Marien Celle

Zeit: 9. November um 17 Uhr

Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-jüdische Zusammenarbeit Celle e. V. und Ev.-luth. Kirchenkreis Celle

Comments


bottom of page