top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Deecke_Lagerverkauf_Top-Rectangle_300x160_KW07_1-3.gif
  • Extern

Generalversammlung Schützenverein Hambühren




HAMBÜHREN. Bei der Generalversammlung des #Schützenvereins #Hambühren am vergangenen Freitag wurden einige Vorstandsämter mit jüngeren Mitgliedern neu besetzt. Anja Mundt übernimmt die Hauptverantwortung in der Schießsportleitung und Jens Mönnich wurde zum stellvertretenden Schießsportleiter gewählt. Ingo Kordowski übernimmt das Amt des 2. Schriftführers und den Festausschuss leitet nun von Jan Janßen. Der ausgeschiedene Festausschusssprecher Michael Nehrenberg wurde vom Vereinsvorsitzenden Jörg Lehne für sein Engagement mit der Silbernen Nadel des Niedersächsischen Verbandspräsidenten Wilfried Ritzke ausgezeichnet.

Die Leitung der Vorstandswahlen übernahm erneut der Ehrenvorsitzende Dieter Sawischlewski und die Versammlung bestätigte alle anderen Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern durch Wiederwahl. Vereinsvorsitzender Jörg Lehne kündigte allerdings „in 12 oder 24 Monaten“ eine Veränderung an. Als neue Kassenprüfer wurde Sandra Asmus für ein Jahr gewählt sowie Lena Gumprecht und Zoe Schwerdtfeger für die nächsten zwei Jahre. Der Ehrenrat setzt sich aus Birgit Heuer, Karin Bolze und Michael Nehrenberg zusammen sowie Ersatzmitglied Friedel Magers. Durch ein positives finanzielles Ergebnis im zurückliegenden Vereinsjahr sah 1. Kassierer Jörg Herrmann-Rauls für eine Änderung der Mitgliedsbeiträge keine Veranlassung. Der Hambührener Schützenverein blickt nun auf die Modernisierung des Luftgewehr-Standes mit digitalen Schießanlagen und auf das Schützenfest 2023 vom 9. bis 11. Juni.


Text und Fotos: Matthias Reimker


Aktuelle Beiträge
bottom of page