Feuerwehr Sandlingen verabschiedet Kameraden mit Übung


SANDLINGEN. Gestern Abend wurde die Ortsfeuerwehr Sandlingen um 19:47 Uhr per Sirene und digitalem Meldeempfänger zu einer unklaren Rauchentwicklung in die direkte Nachbarschaft des Feuerwehrhauses in der Trift alarmiert (Wir meldeten im Facebook-Kanal).


Vor Ort eingetroffen konnten die Einsatzkräfte eine leichte Rauchentwicklung im Bereich einer Scheune feststellen und richteten umgehend eine Löschwasserversorgung aus einem nahegelegenen Feuerlöschbrunnen her. Anschließend konnte eine Riegelstellung mit zwei Strahlrohren aufgebaut und eine weitere Erkundung der Einsatzstelle eingeleitet werden. Bei dieser Erkundung stellte sich dann schnell heraus, dass es sich bei diesem Einsatz um eine Übung handelte. Kurze Zeit später konnte dann "Feuer aus!" gemeldet und die Übung beendet werden.


Anlass der Übung war die Verabschiedung des Kameraden Joachim Künnemann, welcher im Mai 2022 nach 42 Jahren aus der Einsatzabteilung ausgeschieden und in die Alters- und Ehrenabteilung übergetreten war.





217 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kellerbrand in Celle

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.