Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Feuerwehr Flotwedel: Claus Schnittger für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt



WIENHAUSEN. Da die Ortsfeuerwehr Wienhausen ihre turnusmäßige Jahreshauptversammlung bereits das zweite Jahr in Folge aufgrund der Corona-Auflagen absagen musste, fand kürzlich ein Beförderungs- und Ehrungsdienst unter den aktuell gültigen Hygienebestimmungen unter Leitung des Ortsbrandmeisters Achim Meissner statt.

Eine besondere Ehrung kam an diesem Abend dem Kameraden Claus Schnittger zu Gute. Schnittger, welcher seit 2018 der Ehrenabteilung angehört, war im Alter von 16 Jahren der Ortsfeuerwehr beigetreten und verrichtet bis zum Übergang in die Ehrenabteilung treue Dienste in der Einsatzabteilung. Im Mai 2021 konnte er dann bereits auf 50 Jahre in der Ortsfeuerwehr Wienhausen zurückblicken und wurde hierfür im Januar 2022 mit dem Niedersächsischen Ehrenzeichen für 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Neben der Ehrung von Claus Schnittger konnte Meissner in diesem Jahr zudem zehn Beförderungen durchführen. Unter anderem wurden Simon Blahaut und Tim Eggelmann, welche in den Jahren 2020 und 2021 den ersten Teil Ihrer Truppmann-Ausbildung erfolgreich absolviert hatten, zu Feuerwehrmännern befördert. Nach Absolvierung der notwendigen Lehrgänge konnten auch Sarah Eggelmann, Jonas und Tom Gaidischki sowie Tobias Hannemann zur Oberfeuerwehrfrau bzw. FW Flotwedel: Claus Schnittger für 50-jährige Mitgliedschaft geehrtOberfeuerwehrmann befördert werden.

Weiterhin konnten der stellvertretende Ortsbrandmeister Fabian Jacobj zum Löschmeister und Julia Wank zur Löschmeisterin befördert werden. Des Weiteren konnte Gruppenführer Marius Wank, welcher diese Funktion bereits seit November 2020 kommissarisch bekleidete, im vergangenen September in seiner Funktion bestätigt und somit zum Oberlöschmeister befördert werden.


613 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.