top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Feuerwehr Celle gibt aktuellen Stand bei Hochwasser-Einsatz bekannt


Foto: Feuerwehr Celle

CELLE. Gegenwärtig befinden sich die Einsatzkräfte der Celler Feuerwehr im Aufbau eines Hochwasserschutzes im Bereich des Kleingartenvereins Hospitalwiesen. Hierbei handelt es sich um eine vorbeugende Maßnahme, da der anschließende Osterdeich stark durchweicht ist und den dortigen Kastanien mit Blick auf die bevorstehende Wetterlage gegebenenfalls nicht mehr genügend Halt geben könnte. Stürzen diese um, reißen die Wurzelteller Löcher in die Deichanlage, die Folge wäre eine mögliche Überflutung des anliegenden Gebietes rund um den Kleingartenverein Hospitalwiesen.


Das eingesetzte Beaver-Schlauchdammsystem wurde in der Nacht durch die Feuerwehren Bonn und Siegburg aus Nordrhein-Westfalen in Celle angeliefert. Insgesamt stehen 1.200 Meter des Systems zur Verfügung.


Allgemein hat sich die Feuerwehrlage in der Residenzstadt weiter beruhigt. Es müssen nur noch wenige Hochwassereinsätze bewältigt werden, so dass sich die Arbeiten der Feuerwehr gegenwärtig auf vorbeugende Maßnahmen konzentrieren. Die Hochwasserlage ist dennoch weiterhin angespannt und sehr dynamisch. Sie steht stetig unter Beobachtung.


Text: Feuerwehr Celle

Aktuelle Beiträge
bottom of page