Feuer an Holzscheune in Oldendorf


Feuer Holzscheune, Feuerwehr
Foto: Daniel Schulz


OLDENDORF. Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Oldendorf in den Dicksbarg alarmiert. Dort brannte eine Holzscheune. Als die ersten Kräfte am Einsatzort eintrafen, waren einige Anwohner bereits dabei, das Feuer mit Gartenschlauch, Wassereimern und Gießkannen erfolgreich zu bekämpfen. Durch die Kräfte der Feuerwehr wurde der betroffene Bereich nochmals nachgelöscht und die Holzscheune auf Glutnester kontrolliert. Offenbar entstand durch das Feuer nur geringer Schaden. Die Brandursache ermittelt nun die Polizei.

Infos/Fotos: Daniel Schulz

1.051 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.