top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Faustball-U14 des MTV Oldendorf ist Norddeutscher Meister


OLDENDORF/AHLHORN. Mit einigen Fans im Gepäck kam das U14-Faustball-Team des MTV Oldendorf am Samstag gut in Ahlhorn (Landkreis Oldenburg) an.

Im strömenden Regen wurde die Gruppenphase mit drei souverän gespielten Siegen beendet.

Das Wetter konnte weder den Jungs noch den Mädchen der U14 den Spaß am Faustballsport und Freunde treffen nehmen.

Gut gelaunte junge Sportlerinnen und Sportler kämpften auf der gesamten Ahlhorner Sportanlage.

Im Halbfinale traf der MTV auf das Team der SG TSV Hagen 1860/ USC Bochum und wollte den wichtigsten Sieg des Tages und somit das Ticket zum Finale.

Mit 2:0 Punkten und 11:7; 11:5 Bällen wurde das Spiel gewonnen.

Es folgte das Finale.


Gegen die Freunde vom TSV Essel hätte sich das Oldendorfer Team lieber ein Freundschaftsspiel gewünscht.


Am Ende der Meisterschaft gewann die MTV-Mannschaft dieses letzte Spiel des Tages mit 2:0 Punkten und 11:6; 11:3 Bällen und krönte die tolle Saison mit diesem ersten Platz, der gleichzeitig den Titel "Norddeutscher Meister 2023 mU14" bedeutete.

Zu Hause angekommen wurde die Mannschaft auf dem Sportfest mit großem Beifall begrüßt.

Foto:

hinten von links: Finja Hilmer, Ronja Gehnke, Toni Hohls, Mathis Rieger, Trainer Ralf Lauterbach,

vorne von links: Bjarne Neddenriep, Jasper Weusthoff, Ilija Vujicic




Commenti


bottom of page