Familienfest mit Segelfliegern im Flotwedel


LANGLINGEN. Der Hannoversche Aero-Club freut sich, zum Gelingen des Familienfests Flotwedel am 18. Juni, 14. bis 18 Uhr, auf dem Gelände des Strandbads mit einem Segelflugzeug beizutragen. Mal eine ASK 23 aus der Nähe betrachten, sich mal reinsetzen… all das ist an diesem Tag möglich.

Wer darüber hinaus den „Traum vom Fliegen“ und das Gefühl der unendlichen Freiheit live erleben möchte, wird eingeladen, an einem kostenlosen vierwöchigen Kurs teilzunehmen. Unter der Anleitung von erfahrenen ehrenamtlichen Fluglehrern hat man die Chance, ein Segelflugzeug selbst zu steuern. Begonnen werden kann damit an jedem Samstag oder Sonntag, wenn das Wetter es zulässt. Ein Mitgliedsbeitrag wird nicht erhoben, lediglich bis zu zehn Starts mit einer auf zwei Stunden begrenzten Flugzeit sind zu bezahlen. Auf der Homepage des Clubs www.haec gibt es weitere Informationen.

82 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.