top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Fahrer nach Unfall verschwunden




NIENHAGEN. Aus "bislang ungeklärter Ursache", so die Polizei, kam gestern ein Audi-Fahrer auf der K 57 zwischen Nienhagen und Altencelle von der Fahrbahn ab. Die Strecke wurde für mehrere Stunden voll gesperrt, wir meldeten in unserem Facebook-Kanal und der App.


Um 20:27 Uhr wurde die Feuerwehr zum Unfallort alarmiert, rund zehn Minuten später auch die Drohnengruppe der Feuerwehr Bröckel, denn der oder die Unfallfahrer/in war spurlos verschwunden. Auch eine Wärmebildkamera konnte die Person nicht aufspüren. So kam später ein Polizeihubschrauber aus Hannover zum Einsatz. Zu den konkreten Maßnahmen und Ergebnissen liegen der Polizei Celle keine Informationen vor. Man "gehe davon aus", dass der oder die Fahrer/in nicht gefunden wurde. Auch zum Halter des Fahrzeuges keine Angaben. Seitens der eingesetzten Feuerwehren liegen ebenfalls keine offiziellen Informationen vor.




Commentaires


bottom of page