*Update* Explosion in Müden/Örtze - Bewohnerin leicht verletzt

Aktualisiert: 9. Mai


MÜDEN/ÖRTZE. Um 14.18 Uhr wurden die Feuerwehren Müden und Faßberg zu einem Brand in den Heuweg in Müden alarmiert. Dort waren Feuerwerkskörper explodiert, die in einem Schuppen auf einem Privatgrundstück gelagert waren. Mehrere Detonationen waren weithin hörbar. Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand. Mehrere Haustiere - Papageien - konnten laut der Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden. *Update* Polizeibericht 9.5.2022

Am Sonntagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Carportbrand im Heuweg aus. Hier war es gegen 14:20 Uhr aus noch ungeklärter Ursache zu einer Explosion unter dem an einem Einfamilienhaus angrenzenden Carport gekommen. Ersten polizeilichen Erkenntnissen zufolge lagerten im Bereich des Carports Restbestände von Feuerwerksmaterial, die aus einem betriebenen Gewerbe stammte. Der Carport brannte vollständig nieder. Es entstand Sachschaden in fünfstelliger Höhe. Die 56 Jahre alte Bewohnerin des Anwesens wurde durch das Einatmen von Rauchgasen leicht verletzt. Eine Spezialfirma wurde zum Abtransport weiterer gelagerter Pyrotechnik beauftragt. Die Ermittlungen dauern an.



3.624 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.