Erstes Jahres-Highlight der Escheder Flügelradler


MELLENDORF/ESCHEDE. Es müssen nicht immer die Berge sein. Die Escheder Flügelradler waren am vergangenen Wochenende bei der Radequipe Mellendorf zur CTF 36 und 58 km mit insgesamt sieben Startern vertreten.

Am Start konnten die Teilnehmer entscheiden, ob sie 36 oder 58 km fahren sollen. Die Fügelradler entschieden sich für die längere Distanz. Bei bestem Wetter führte die lange Tour durch die Wedemark. Jens Buchholz zeigte sich begeistert: „Das Wetter war super. Wir haben viele neue Bekanntschaften geknüpft. Besser ging es nicht.“

So fasste der Eschede Erfahren-Organisator die CTF zusammen. Auch Sascha von den Flügelradlern war voll des Lobes: „Hat total Spaß gemacht. Jederzeit wieder.“ Ca. 14.30 Uhr erreichte die Truppe wieder den Start- und Zielpunkt am Sportpark des Mellendorfer TV. Weiter geht es am 27.02.2022 mit der Cross-Tour-Fahrrad (CTF) Leinemarsch. Von den Escheder Flügelradlern waren dabei: Jenny, Rolf, Jens, Sascha, André, Stefan und Karsten.




213 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.