top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Energiegewinnung in der Nordsee: Abendvortrag im Erdölmuseum in Wietze



WIETZE. Am Mittwoch, 20. März, um 19.00 Uhr findet im Erdölmuseum Wietze, Schwarzer Weg 7-9,

ein Vortrag mit Prof. Kurt M. Reinicke über die Energiegewinnung und -speicherung in der Nordsee

statt.


Der Vortrag gibt zunächst einen Rückblick auf die Untersuchungen der deutschen Erdöl- und Erdgasindustrie zur Feststellung des Kohlenwasserstoffpotenzials im deutschen Teil der Nordsee in den 1960er Jahren und die darauffolgende weitere Entwicklung. Der Referent wird bei seinen Ausführungen unterstützt durch Prof. Gerd Grotewold und Dipl. Ing. Horst Schulze, die als leitende Mitarbeiter der BEB Erdgas und Erdöl GmbH die erste bez. zweite Explorationskampagne persönlich begleitet haben.


Darüber hinaus wird auf jüngere Untersuchungen im universitären Bereich eingegangen, die zum Ziel hatten, Windparks in der Nordsee zu besichern bzw. die Versorgung mit Windstrom grundlastfähig zu machen. Zudem wird auch auf die Möglichkeiten einer Nutzung des tiefen geologischen Untergrundes unter der Nordsee für eine Lagerung von CO2 eingegangen.


Der Eintritt für den Vortrag beträgt 5 Euro, Mitglieder haben freien Eintritt.


Text: Deutsches Erdölmuseum Wietze

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page