Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

„Einer für Alle – Alle für’s Dorf!" Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf wirbt um Mitglieder



ADELHEIDSDORF. Die Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf ist eine im Ort seit ihrer Gründung im Jahr 1939 traditionell verbundene Gemeinschaft zum Schutz und Wohl aller Bürger in und um Adelheidsdorf. Aber in den vergangenen Jahren sei ein deutlicher Rückgang der ehrenamtlichen Feuerwehreinsatzkräfte zu verzeichnen, der die Einsatzbereitschaft mittelfristig bedrohen und die Zeiten für benötigte Hilfe verlängern könnte, befürchtet die Gemeinde.

Um diesem Trend entgegenzuwirken, hat die Samtgemeinde Wathlingen als Träger der Feuerwehr sowie die Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf damit begonnen, aktiv für eine aktive Mitgliedschaft in der Einsatzabteilung zu werben.


Nun wurde mit einer Bauzaunbanner-Aktion im Ort an einigen Stellen prominent für die Ortsfeuerwehr in Adelheidsdorf und einem entsprechenden Engagement geworben. Das erste Banner wurde direkt vor dem Feuerwehrhaus in der Schulstraße durch die Samtgemeindebürgermeisterin Claudia Sommer sowie dem Ortsbrandmeister Christoph Mohwinkel und seinem Stellvertreter Olaf Rebmann aufgehängt.


Sommer: "Wir erhoffen uns mit dem Aufhängen dieser Banner und auch den anderen Aktionen alle Bürger Adelheidsdorfs zu erreichen.“ Ortsbrandmeister Mohwinkel: "Und selbstverständlich wollen wir für die Gesamtgesellschaft und die Gefahrenabwehr vor Ort für die so wichtige ehrenamtliche Arbeit in der Ortsfeuerwehr Werbung machen und die dringend fehlenden neuen Mitglieder zu werben."

Wer Interesse hat, in der Feuerwehr in Adelheidsdorf mitzuwirken, könne sich gerne direkt an Christoph Mohwinkel (0173/3506541) oder seinem Stellvertreter Olaf Rebmann (0151/64704020) unverbindlich wenden oder sich erst einmal auf den Webseiten der Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf unter www.loeschwasserverleih.de informieren.

709 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.