top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

"DSDS": Celler Bastian Barry beim RTL Superstar-Casting



KÖLN/CELLE. Soviel vorweg: Der Celler Bastian #Barry bringt Juror Pietro #Lombardi von "Deutschland sucht den Superstar" in der zehnten #Casting-Folge zum Tanzen.


Der 30-jährige mag es, sich grazil zu bewegen und habe über 20 Jahre #Ballett getanzt – eine Passion, die sein Leben prägt: „Ich liebe Ballett und habe dadurch sehr viel an Grundspannung und Beweglichkeit gelernt, was mir beim Singen und Tanzen enorm hilft.“ Dieses Talent komme ihm auch auf der #DSDS-Bühne zugute, wenn Bastian seinem Gesang durch die passende Performance Nachdruck verleiht. Musikalisch hat er ein Faible für die eher ruhigeren Töne und steht auf Balladen, Soul und Filmmusik. Vor der DSDS-Jury möchte er sich nun aber von seiner stimmungsvollen Seite zeigen und mit seinen beiden Songs vor großem Publikum überzeugen: „Wenn am Ende die Leute klatschen, weiß ich, dass ich das Richtige getan habe“, macht sich der Musiker Mut.


Mit „All Of Me“ von John Legend und „Never Gonna Give You Up“ von Rick Astley versucht der Celler, auch den Chef-Juror Dieter #Bohlen zu überzeugen. Ob ihm das gelingt, zeigt RTL am Mittwoch, 15.2. ab 20:15 Uhr.


Fotos: RTL / Stefan Gregorowius

Commentaires


bottom of page