top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Drei Tote nach mutmaßlichem Nachbarschaftsstreit


BIENENBÜTTEL. Heute gegen 12.15 Uhr hörten Anwohner in Bienenbüttel Schüsse und Schreie und alarmierten die Polizei. Diese fand auf benachbarten Wohngrundstücken drei Tote. Nach ersten Erkenntnissen habe es eine blutige Auseinandersetzung zwischen den Nachbarn gegeben. Nach derzeitigem Stand eskalierte ein Streit zwischen zwei Nachbarn, einem 85-Jährigen und einem 62-Jährigen und seiner 61-jährigen Ehefrau. Ein SEK-Großaufgebot aus Hamburg und Hannover sperrte den Bereich weiträumig ab. Der 85-jährige Jäger habe mehrere Schusswaffen legal besessen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an.



Comments


bottom of page