Charity-Konzert abgesagt


NIENHAGEN. "Leider müssen wir aufgrund von Krankheit das Konzert am Sonntag absagen. Genauer gesagt verschieben wir es auf den Sommer", teilt Alexander Hass von NI-KU (Nienhagen Kultur) heute bezüglich des für 29. Mai angekündigten Benefizkonzertes für die ukrainische Partnerstadt Tuskarets mit.


Zwei Künstlerinnen aus der Ukraine werden jedoch am kommenden Samstag, 28. Mai, ab 19:00 Uhr bei einer anderen Veranstaltung von NI-KU auftreten. "Freuen Sie sich da mit uns auf ein weiteres Highlight mit dem zweiten Programm von Nienhagen Kultur in diesem Jahr", so Hass. Wann das Charity Konzert nun stattfindet, werde rechtzeitig bekanntgegeben.

Erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit. Wer Karten bestellt und noch keine Rechnung erhalten hat, kann die Karten dann zum neuen Termin bestellen. Natürlich freuen sich die Veranstalter im Namen der Partnerstadt Tuskarets auf weitere Spenden auf das dafür eingerichtete Konto der Samtgemeinde Wathlingen.


189 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.