top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Deecke_Lagerverkauf_Top-Rectangle_300x160_KW07_1-3.gif
  • Extern

Celler Jörg Grünhagen bei Auftakt zur „Europäischen Kulturhauptstadt Timisoara"



TEMESWAR/CELLE. Die rumänische Stadt Timişoara (deutsch: Temeswar) startete am Wochenende zur „Europäischen Kulturhauptstadt Timişoara 2023“.

Unter den vielen internationalen Gästen waren u. a. 40 Botschafter aus Deutschland, Frankreich, Italien, den USA, China, dem Vereinigten Königreich, Peru, Portugal, Griechenland, Moldawien, Schweden, Japan, Ungarn, Spanien, Irland und der Tschechischen Republik. Zusätzlich kamen auch mehr als 100 Mitglieder des diplomatischen Korps aus EU- und Nicht-EU-Ländern. Unter ihnen der Kulturvermarkter Jörg Grünhagen aus Celle.


Eröffnet wurde das Wochenende mit einer Galavorstellung im Opernhaus von Timişoara. Dominic Fritz, der deutsche Bürgermeister von Timişoara, sagte in seiner Rede bei der Gala: „Wir sind nicht nur Kulturhauptstadt Europas, weil wir stolz auf unser kulturelles Erbe sind. Sondern auch, weil wir davon überzeugt sind, dass die Werte, die uns geprägt haben, auch für das heutige Europa relevant sind. Wir sind nicht perfekt, nicht in Europa, nicht in Rumänien, nicht in Timişoara. Aber Kulturhauptstadt ist kein Titel, der Perfektion belohnt, sondern ein Titel, der den Ehrgeiz einer Stadt feiert, nicht stehen zu bleiben. Manchmal unbequem, aber nie zynisch und nie entmutigend.


Am ersten Abend feierten tausende Besucher auf dem „Piata Unirii“ (Domplatz) ein Open-Air-Konzert mit Techno, Hip-Hop und Rock. Aus Deutschland legte DJ Fritz Kalkbrenner auf. Für besondere Begeisterung sorgten die an einem Kranseil schwebenden Luftakrobaten von „Duchamp Pilot and Muaré Experience“, die das Publikum mit einer atemberaubenden Show in ihren Bann zogen.


Am Wochenende fanden über 130 Kulturveranstaltungen statt: Konzerte, eine Drohnen-Lichtshow mit 150 Drohnen unter freiem Himmel, in Museen, Galerien, an Universitäten beim Projekt „Spotlight Heritage“, auf den Straßen und wo immer es möglich war. Kultur in all ihren Facetten und in all ihrer Kreativität konnte mit viel Spaß und Lebensfreude erlebt werden.


Jörg Grünhagen will in diesem Jahr noch häufiger nach Timişoara reisen, um die unterschiedlichsten Kulturveranstaltungen zu besuchen. Gerne stehe er kulturinteressierten Einwohnern und Institutionen aus dem Landkreis Celle zur Seite, wenn diese ebenfalls nach Timişoara zur Europäischen Kulturhauptstadt 2023 reisen möchten.

Einen YouTube Rückblick auf das Auftaktwochenende gibt es unter: https://youtu.be/0WQ78-qQkgA


Einen YouTube Ausblick auf das Kulturhauptstadtjahr gibt es unter: https://youtu.be/O0aSB-kxmQI

Aktuelle Beiträge
bottom of page