top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

CD-Kaserne startet in Open Air Saison: FreiKultur Konzert am Samstag

Eröffnungskonzert der Open Air – Saison 2024 am 1. Juni im Innenhof des Celler Kulturzentrums. Echter, ursprünglicher amerikanischer Folk, Bluegrass, Gospel und Country - handgemacht und authentisch. The American Folk Revival spielen am Samstag, den 01.06.2024 um 19:30 Uhr im Rahmen von „FreiKultur“ im Innenhof der CD-Kaserne. Bei der Veranstaltungsreihe spielen alle Musiker:innen auf Hut.



„In den vergangen vier Jahren hat sich unser Sommerprogramm „Kultur im Innenhof“ zu einem Highlight der Celler Open Air Saison entwickelt! Eine Mischung aus verschiedenen Veranstaltungsangeboten erwartet das Publikum auch 2024“, so Kai Thomsen, Geschäftsführer der CD-Kaserne „Im vergangenen kam dann dank der Förderung der Sparkasse noch die neue Reihe „FreiKultur“ hinzu, bei der die Zuschauenden selbst bestimmen, was sie vor Ort für die Veranstaltungen zahlen.“


"The American Folk Revival" spielt in Celle


Den Auftakt zur Veranstaltungsreihe und gleichzeitig auch das Eröffnungskonzert für "Kultur im Innenhof" gestaltet am kommenden Samstag die Band The American Folk Revival aus Hannover.

In einer Zeit voller Hoffnung auf ein freies Leben in einer neuen Welt, in der ein Tag ohne gemeinsames Singen unvorstellbar war, ist aus ganz verschiedenen Quellen eine großartige Musik entstanden. The American Folk Revival ist eine Hommage an diese Musik, ihre melodiöse Schönheit und unbändige rhythmische Kraft, eine Liebeserklärung an die geradlinige Echtheit ursprünglicher US-amerikanischer Musik.


Kristian Sand, Corinna Fiedler, Karsten Brudy und Rüdiger Grob zelebrieren die melodische Schönheit und unbändige Kraft der ursprünglichen US-amerikanischen Musik. Mit mehrstimmigem Gesang und begleitet von Kontrabass, Gitarre, Dobro und Pedal Steel Guitar schaffen sie einen einzigartig direkten Sound, der jenseits aller Klischees von Country- und Westernmusik steht.


Ein paar „Spielregeln“ zu den Veranstaltungen


Gern können Gäste etwas früher zur Veranstaltung kommen und es sich gemütlich machen. „Geöffnet“ ist der Innenhof fürs Publikum 30 Minuten vor Beginn. Es stehen reichlich Sitzmöglichkeiten wie Liegestühle, Picknickbänke und Klappstühle zur Verfügung. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in den Hallen des Kulturzentrums statt. Picknickkörbe mit Essbarem dürfen gern mitgebracht werden, ein Getränkeangebot steht vor Ort zur Verfügung, so dass auf das Mitbringen eigener Getränke bitte verzichtet wird.

Zahl was du magst – Der Eintritt ist frei.


Möglich macht dies die Unterstützung der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg. Vor Ort gibt es die Möglichkeit einen angemessenen Betrag in den „Hut“ zu werfen, diesen erhalten die Künstler:innen vollständig.


Weitere Veranstaltung im Rahmen von "FreiKultur"


Konzerte:

 

Samstag, 8. Juni 2024, Beginn 19:30 Uhr

Sophie Chassée & Cindy Kirves

 

Samstag, 22. Juni 2024, Beginn 19:30 Uhr

Kosho & Katja - Bar Kody

 

Samstag, 3. August 2024; Beginn 19:30 Uhr

Finn & Jonas (jetzt auch bekannt als Bruchbude)

 

Samstag, 17. August 2024, Beginn 19:30 Uhr

Duo Stiehler/Lucaciu

 

Freitag, 30. August 2024, Beginn 19:30 Uhr

Jan & Tobi

 

Sonntag, 8. September 2024, Beginn 17:30 Uhr

TREETs

 





Kultfilme:

 

Samstag, 22. Juni 2024, Beginn 22 Uhr

Die fabelhafte Welt der Amélie

Romantik Komödie aus 2001 – Dauer ca. 122 Minuten; FSK: 6

 

Samstag, 3. August 2024, Beginn 22 Uhr

Ghostbusters

Komödie aus 1984 – Dauer ca. 105 Minuten; FSK: 12

 

Samstag, 17. August 2024, Beginn 22 Uhr

Zurück in die Zukunft II

Science-Fiction Film aus 1989 – Dauer ca. 108 Minuten; FSK: 12

 

Freitag, 30. August, Beginn 22 Uhr

Der weiße Hai

Thriller aus 1975 – Dauer ca. 124 Minuten; FSK: 16

 

Sonntag, 8. September 2024, Beginn 20 Uhr

Grease

Musicalfilm aus 1978 – Dauer ca. 110 Minuten; FSK: 6

 

TERMINE DER KINDERDISCO: 

Sa., 15. Juni – 14 Uhr bis 16 Uhr im Rahmen des Afrika Kulturfestes

Sa., 17. August – 14 Uhr bis 16 Uhr

 




 

Comments


bottom of page