*Update* Brennende Motorroller und Rasenmäher - Polizei sucht Zeugen

Aktualisiert: 28. Aug.


Fotos: FF Celle / privat


CELLE. Gestern um 23:30 Uhr wurde die Feuerwehr Celle zunächst zu einer zunächst unklaren Feuermeldung in den Lönsweg alarmiert. Vor Ort brannte ein Motorroller. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr gelöscht. Laut Polizei randalierten dort vorher Jugendliche. Sie sucht nun Zeugen.


Heute um 8:16 Uhr brannte in der Sprengerstraße ein Rasenmäher. Das Feuer wurde vor Eintreffen der Feuerwehr durch die Polizei Celle gelöscht. Die Feuerwehr führte Nachlöscharbeiten durch und kontrollierte einen Holzschuppen. Aus diesem hatte der Besitzer den brennenden Rasenmäher entfernt. Im Einsatz war jeweils die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache.


*Update Polizeibericht 28.8.2022, 12:15 Uhr*


Durch einen Zeugen wird eine größere Gruppe Jugendliche im Bereich der BBS2 gemeldet. Diese sollen dort randalieren. Vor Ort stellen Polizeibeamte einen brennenden Motorroller fest. Die Vermutung liegt nahe, dass die Jugendlichen damit zu tun haben. Eine Nahbereichsfahndung verläuft erfolglos. Wenn Anwohner oder Zeugen in der Nacht von Freitag auf Samstag verdächtige Beobachtungen gemacht haben, bitten wir diese sich bei der Polizei Celle unter der Telefonnummer 05141-2770 zu melden



3.936 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Die Müllabfuhr in der Innenstadt wird von Dienstag, 4., auf Mittwoch, 5. Oktober, verlegt. Da an diesem Tag der Wochenmarkt stattfindet, werden Anlieger gebeten, den Müll zu den bekannten Samme

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.