Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

"Big Band im I"


Fotos: Peter Müller CELLE. Im Rahmen des landesweiten Förderprogrammes mit dem gewohnt amtsdeutsch langen Titel „Startklar in die Zukunft“ – Pandemie Aufholprogramm für Kinder und Jugendliche im Bereich Kunst und Kultur" gab es gestern ein kostenfreies Konzert in der Celler Diskothek Inkognito.

Eingeladen hatten die Big Band Celle zusammen mit der KulturTrif(f)t e.V. und dem Inkognito Celle.

Nigel Moore, der Leiter der Big Band und Melanie Germain erläuterten launig die Geschichte von Big Bands im Allgemeinen und die Funktion einzelner Instrumentengruppen. Kinder und Jugendliche aus Bläserklassen strahlten bei Stücken, die sie aus dem Unterricht kennen.

Die Clubatmosphäre im neu gestalteten Inkognito gefiel der Band und beeindruckte die Gäste, die größtenteils noch nie in dieser Location waren. Die Zuhörer vom zarten Alter mit 9 bis hin zum Rentenalter zeigten sich begeistert. TänzerInnen, die extra für dieses Event aus Hannover angereist waren, versprachen: "Dafür kommen wir wieder."

Nach dem Konzert wurden Spenden für die Big Band und die Vereinsarbeit von Kultur Trif(f)t gesammelt.



497 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.