Bach und Beethoven mit dem Duo Tsuyuki & Rosenboom


Duo Tsuyuki & Rosenboom © Chie Tsuyuki

WIECKENBERG. Die Veranstaltungsreihe "Weltklassik am Klavier" steht diesmal unter dem Titel "Pathétique- Große Meilensteine der Musikgeschichte!". Es spielt das Duo Tsuyuki & Rosenboom. Konzerttermin: Sonntag, 17.07.2022 um 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Büchtmannshof, Stechinellistraße 6, 29323 Wieckenberg/Wietze

Eintrittspreis: 30.00€, Studenten: 15.00€, Jugendliche bis 18 Jahren Eintritt frei

Reservierungen: per Email an info@weltklassik.de oder telefonisch unter +49 151 125 855 27.


Bachs Passacaglia & Fuge in c-moll, ursprünglich für die Orgel komponiert, zählt zu den Werken der Musikgeschichte, die vielfach für andere Besetzungen bearbeitet wurden. Tsuyuki & Rosenboom spielen eine eigene Transkription. Die berühmte Sonate op.13 von Beethoven erhielt vom Verleger mit Einverständnis des Komponisten den Titel "Grande Sonate Pathétique". Das Werk verhalf dem jungen Beethoven, der zu dem Zeitpunkt noch keine Sinfonie geschrieben hatte, zu großem Erfolg. "Die Chaconne ist mit eines der wunderbarsten, unbegreiflichsten Musikstücke. Hätte ich das Stück machen, empfangen können, ich weiß sicher, die übergroße Aufregung und Erschütterung hätten mich verrückt gemacht."(J. Brahms). Die Fantasie-Ouvertüre "Romeo&Julia" gilt als Tschaikowsky`s erstes Meisterwerk. Tsuyuki & Rosenboom spielen ihre eigene Transkription. '


DUO TSUYUKI & ROSENBOOM

Chie Tsuyuki und Michael Rosenboom: ein Klavierduo, das immer wieder in Erstaunen versetzt! Schon ihre Interpretationen des Standardrepertoires lassen Konzerte des Duos durch das innig-harmonische Zusammenspiel zu einem Erlebnis werden. Wenn die beiden Künstler dann aber ihre eigenen Bearbeitungen erklingen lassen und bekannte klassische Werke mit dem Flügel in ein neues Klanggewand kleiden, dann werden ihre Konzerte zu einem einzigartigen Ereignis. "Spektakuläre Klänge drangen aus dem Resonanzboden", schrieb die Presse und empfand, dass es "akustisch und optisch ein Erlebnis" war. Die beiden ausgebildeten Solopianisten schlossen sich im Jahr 2009 als Duo zusammen und studierten an der HMTM in Hannover als Duo in der Soloklasse von Prof. Goetzke. Seitdem erhielten sie diverse Auszeichnungen, u.a. beim "Grieg à deux" den 1. Preis. Sie sind international und national gern gesehene Gäste - sowohl als Duo, wie z.B. beim "Chicago Duo Piano Festival" als auch mit Orchester, wie bei der Aufführung des Karnevals der Tiere mit Schauspieler Christian Quadflieg und dem Göttinger Sinfonieorchester.


Konzertprogramm:

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685 - 1750)

Passacaglia und Fuge c-Moll BWV582 Transkription für Klavier zu vier Händen: Tsuyuki & Rosenboom


LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770 - 1827)

Sonate Nr. 8 - Grande Sonata Pathétique c-Moll op. 13

I. Grave - Allegro di molto e con brio, II. Adagio cantabile, III. Rondo.

Allegro

Pause


JOHANN SEBASTIAN BACH (1685 - 1750)

Chaconne für die linke Hand allein - Bearbeitung: Johannes Brahms d-Moll BWV 1002


PJOTR ILJITSCH TSCHAIKOWSKI (1840-1893)

Fantasie-Ouvertüre zu "Romeo & Julia" Transkription für Klavier zu vier Händen: Tsuyuki & Rosenboom


Bitte informieren Sie sich unbedingt kurzfristig über mögliche Programmänderungen auf http://weltklassik.de.


43 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.