Anwohner alarmiert Polizei: zwei Einbrecher festgenommen




CELLE. In der Vergangenheit kam es im Stadtbereich Celle zu mehreren Einbrüchen. Aus diesem Grund hatte die Polizei ihre Präsenz nach eigenen Angaben zu relevanten Zeiten in dem Bereich erhöht. Einem Anwohner hat sie nun einen Erfolg zu verdanken. Er hörte am Brandplatz verdächtige Geräusche bei einem Antiquitätenhandel und konnte auch Personen sehen, die gerade dabei waren, sich Zugang zum Geschäft zu verschaffen. Er alarmierte sofort die Polizei, die die beiden Männer in unmittelbarer Nähe festnehmen konnte. Nachdem für einen 18-Jährigen Untersuchungshaft beantragt wurde, wurde der 23-jährige mutmaßliche Komplize nach Hause entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Wer Hinweise zu Beobachtungen in der Nacht vom 23.06 auf den 24.06 im Bereich der Altstadt machen kann, meldet sich bei der Polizei Celle unter 05141/277-0


1.847 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MÜDEN/ÖRTZE. Der Hermann-LÖNS-Freundeskreis Müden/Örtze lädt anlässlich des 156. Geburtstages von Hermann Löns am Montag, den 29. August 2022 um 19:00 Uhr alle Interessierten zu einer Gedenkveranstalt

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.