top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Adelheidsdorfer Lauf-AG zum dritten Mal beim HAJ Hannover Marathon


Marathon Hannover
Fotos: Lara-Malin Blazek

ADELHEIDSDORF/HANNOVER. Hannover stand heute im Zeichen des Marathons, viele Sportler waren zeitgleich in allen Stadtbezirken unterwegs. Die Adelheidsdorfer Lauf-AG hat zum dritten Mal am HAJ Hannover Marathon teilgenommen. Als Marathon-Staffel sind in diesem Jahr Christina Heins, Hinnerk Gaus, Jürgen und Jonah Stolte sowie Lara-Malin und Matthias Blazek gestartet. Für die Staffeln waren fünf Wechselzonen eingerichtet, die Distanzen variierten zwischen vier und neun Kilometern. Als Christina Heins um 9:30 Uhr am Neuen Rathaus startete, war es noch recht kühl. „In der Sonne ist es gut!“, freute sie sich kurz vor dem Startschuss. Ihre Distanz: 7,5 Kilometer. Lara-Malin Blazek übernahm in Laatzen den Zeitchip. Für sie war der Lauf ein „echtes Lauf-Highlight“. Hinnerk Gaus war dann der Zieleinläufer, der bei 4 Stunden 34 Minuten das Ziel am Neuen Rathaus durchlief. An den Fernsehbildschirmen konnte man das Ereignis live verfolgen, das zuletzt zwei Jahre pausiert hatte. Die Adelheidsdorfer Lauf-AG hat zuletzt 2018 und 2019 an der Großveranstaltung in der Landeshauptstadt teilgenommen. Sieger des Marathons wurde in diesem Jahr Hendrik Pfeiffer. Der Läufer vom TV Wattenscheid bewältigte die 42,195 Kilometer lange Königsdisziplin in 2 Stunden 10 Minuten.

Text: Matthias Blazek




Comments


bottom of page