top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Adam Janicki und Tina Grethen siegen beim 32. Sparkassen-Lauf über 10 km





BERGEN. Mehr als 400 Läuferinnen und Läufer nahmen am 32. Sparkassenlauf und 35. Volkslauf des TUS Bergen teil und liefen bei Temperaturen von 10 Grad und einem kräftigen Ostwind. Die Veranstaltung wurde von einer familiären Atmosphäre geprägt.


Stefan Bädermann und Horst Liedke führten durch das Programm, sorgten für eine Aufwärmanimation am Start und moderierten die zahlreichen Läufe. Nach dem Zieleinlauf erhielten alle Teilnehmer die beliebten Minipokale und Urkunden.


Der stellvertretende Bürgermeister Peter Meinecke gab den Startschuss. Ein 40-köpfiges Helferteam sowie das DRK, die Stadt Bergen, die Sparkasse Celle, die Polizei und die Feuerwehr Bergen unterstützten bei der Planung und Durchführung der Sportveranstaltung.


Die Hinrich-Wolff-Schule stellte mit 140 Schülern die größte Läufergruppe, gefolgt von der Eugen-Naumann-Schule mit 86 Teilnehmern, der Grundschule Eversen mit 35, der Dahlhofschule Sülze mit 20 und der Leichtathletikabteilung des TUS Bergen mit 17 Läufern.


Im Schülerlauf über 1 km gewann Greta Runge von Grethen&Partner den Siegerpokal bei den Mädchen vor Marieke Japp und Thea Weber von der Dahlhofschule Sülze. Hendrik Hohls von der Hinrich-Wolff-Schule gewann den Schülerlauf vor Noah von Hörsten und Henk Stouten von der Eugen-Naumann-Schule.


Im Hauptlauf über 10 km gewann Adam Janicki vom TUS Bergen in hervorragenden 34:46 Minuten vor Till Oelrichs vom TUS Bergen sowie Carsten Machel vom Post SV Uelzen. Tina Grethen von Grethen&Partner siegte bei den Frauen vor Sandra Lange vom MTV Müden und Caroline Sina aus Heide.

Im 5-km-Lauf siegte Alena Frieling vom TUS Bergen in souveränen 22:29 Minuten vor Nicole Zimmer vom TUS Hermannsburg und Sabine Otte aus Celle. Bei den Männern gewann Jorge Cosme vom TUS Hermannsburg in hervorragenden 17:14 Minuten vor Henrik Lange von Tri Speedys Peine und Lukas Hadrossek vom TSV Hitzacker.


Die Läuferinnen und Läufer des MTV Soltau lobten die abwechslungsreiche Strecke am Rande des TRÜPL und die hervorragende Organisation sowie die Führung durch Gerd Broch, so dass sie im nächsten Jahr noch zahlreicher dabei sein wollen.


Beim Lauf über 1,8 km siegte Doppelstarter Lukas Hadrossek/Hitzacker vor Edmund Obiri/TuS Bergen und Lennart Röhrs/Anne Frank Oberschule. Bei den Schülerinnen siegte Johanna Runge, Celle vor Alena Frieling/Grundschule Eversen und Kira Hadrossek/TSV Hitzacker.


Der Preis für den jüngsten Teilnehmer ging an Moritz Dompke, Celle. 25 Euro für die größte aktivste Schulklasse bekommt in diesem Jahr die Klasse 3a der Eugen-Naumann-Schule in Bergen.

Kommentare


bottom of page