top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Deecke_Lagerverkauf_Top-Rectangle_300x160_KW07_1-3.gif

5. Hilfstransport für Sumy



CELLE/SUMY. Die Stadt Celle schickte erneut mit Unterstützung des Wirtschaftsclubs den mittlerweile fünften Hilfstransport in ihre ukrainische Partnerstadt auf die Reise.


An Bord sind diesmal vier Skoda Fabia, zwei Renault Kangoo sowie ein VW Passat aus dem Fuhrpark-Bestand. Ebenfalls dabei ein Container mit Krankenhaus- und Pflegebedarf und fünf Generatoren, organisiert über die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit - GIZ.

Bei diesem Programm unterstütze die GIZ im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städtetag, der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt und der internationalen Städteplattform Connective Cities deutsche Kommunen dabei, Hilfspakete für ihre ukrainischen Partnerkommunen bereitzustellen. Die Hilfsgüter werden von der GIZ eingekauft und deutschen Kommunen übereignet. Die benötigten Hilfspakete werden von den deutschen Kommunen innerhalb ihrer Partnerschaften selbst abgestimmt.


Verladen wurden die Güter im Wert von rund 30.000 Euro auf dem Celler Bauhof. Von dort ging es mit Lkw gen Hamburg, wo diese dann auf die Bahn verladen wurden.


Seit Beginn des Ukraine-Krieges vor rund einem Jahr hat die Stadtverwaltung, mit Unterstützung des Wirtschaftsclubs Celle sowie der Celler Bevölkerung, insgesamt fünf Spendentransporte im Wert von über 170.000 Euro auf den Weg gebracht.


Fotos: Peter Müller

Aktuelle Beiträge
bottom of page