3:0 für ASV Faßberg


FASSBERG. Die Reserve von TuS Eversen/Sülze steckte am Sonntag in der Abstiegsrunde der 1. Kreisklasse Celle gegen den ASV Faßberg 1.Herren eine deutliche 0:3 (0:2) Niederlage ein und musste die bis dahin gewonnene Tabellenführung an den ASV abgeben, welcher jetzt Platz 1 belegt.


Das Team von Cheftrainer Dieter Salwik legte los wie die Feuerwehr und ließ die Gäste vom TuS E/S gar nicht erst in ihr Spiel kommen. Durch einen Doppelschlag von Mittelfeldchef Damir Sirbegovic (4./15.) waren die Weichen schnell gestellt und es war deutlich zu erkennen, dass der ASV den Sieg unbedingt einfahren wollte. Weitere Tore gelangen bis zur Halbzeit keinem der beiden Teams und so ging es mit einem für den ASV beruhigendem 2:0 Stand in die Kabine.


In der Halbzeitpause wurde klar gesagt, dass man so weitermachen solle wie in Durchgang 1 und ASV-Youngster Nino Kutschke legte in der 51. Minute zum 3:0 für ASV Faßberg nach. Mit seiner unbekümmerten Art setzte er sich souverän in Szene und konnte den Ball aus ca. 17 Metern im Tor der Gäste unterbringen. Diese kamen nach einer Umstellung jetzt etwas besser ins Spiel, doch sollte es keinem der beiden Teams mehr gelingen, am Endergebnis von 3:0 für die Blau-Weissen etwas zu ändern.


"Letzten Endes geht der Sieg meiner Mannschaft in Ordnung", so Trainer D. Salwik nach Ende der Partie, "und hätte beim Nutzen der vorhandenen Großchancen noch höher ausgehen können. Ich bin trotzdem sehr zufrieden und wir werden genauso weitermachen wie bisher, um am Ende unser Ziel, den Klassenerhalt, unter Dach und Fach zu bringen", so Salwik. Mit diesem Sieg zog der ASV Faßberg 1.Herren an der Elf von Trainer Jan Malke vorbei auf Platz 1 der Tabelle. Der Gast fiel auf die vierte Tabellenposition zurück.


Am Freitag, 20. Mai, um 19:00 Uhr kommt es zum Aufeinandertreffen vor heimischer Kulisse mit der FG Wohlde.


Die Mannschaft möchte sich ausdrücklich bei den Fans bedanken, die wieder zahlreich und lautstark vor Ort waren, um das Team anzufeuern und hofft auch am Freitag beim Heimspiel erneut auf diese großartige Unterstützung seitens der Anhänger des ASV.

46 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.