top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Workshops für Jugendliche und junge Erwachsene im Kunstmuseum Celle


Foto: Kunstmuseum Celle

CELLE. Extra für Jugendliche und junge Erwachsene bietet das Kunstmuseum Celle im November, immer samstags, eine Workshop-Serie: Im Mittelpunkt steht immer das Jonglieren mit Gedanken – allerdings mit sehr unterschiedlichen künstlerischen Techniken. Hier ist zu erfahren, wie man die Gegenwart mit Worten einfängt. Oder wie man mit Sonnenlicht blaue Selbstporträts macht. Oder wie man durch das eigene Spiegelbild einen Blick in die Zukunft werfen kann.


Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos. Zielgruppe sind Menschen zwischen 13 und 21 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher bitte anmelden unter kunstmuseum@celle.de Weitere Informationen unter 05141-124521 oder www.kunst.celle.de


4. November, 14 – 16.30 Uhr VON BABEL BIS BABBEL. Sprach- und Schreibwerkstatt für Jugendliche Keine Angst vor’m Nicht-Verstehen – bring einfach deine Sprache mit! Beim interaktiven Crashkurs durch weltweite Sprachkulturen lädt Frank Schablewski, Autor und Poet aus Düsseldorf, zu vielsprachigen Wort-, Sprech- und Schreib-Challenges.


11. November, 14 – 16.30 Uhr ICH MALE MICH MIT LICHT. Kunst-Workshop für Jugendliche

Geht das? Selfie ohne Kamera?! Na klar! Mit Unterstützung durch Künstlerin Liza Leonard entstehen blaue Selbstporträts in der Direktbelichtungstechnik „Cyanotypie“.


18. November, 14 – 16.30 Uhr ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST. Zukunftswerkstatt für Jugendliche ... und das ist bunt! Manches muss man sich nur farbig genug vorstellen, um es Wirklichkeit werden lassen zu können. Entwickle und male ein Selbstportrait deines zukünftigen ICH in einem glücklichen Leben. Großartig träumen erwünscht! Inspiriert und begleitet von Anja Grote, DiplomDesignerin und Kunsttherapeutin.

Comentarios


bottom of page