top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Wilhelm-Horz-Pokal letzte Meisterschaft in diesem Jahr für die Rollkunstläufer des MTVE Celle


Foto: MTV Eintracht Celle

CELLE/BARNTRUP. Am vergangenen Wochenende fand der letzte Wettbewerb der Rollkunstläufer in Barntrup statt. Die Landesmeisterschaft der „Kleinen“. Der MTV Eintracht Celle fuhr mit elf Läuferinnen und Läufern zur Meisterschaft. Es war ein schönes Wochenende mit tollen Leistungen der Mädchen und Jungen.


Die Kinder wurden nach Alter in die großen Gruppen eingeteilt, um alles gerecht zu halten.

Bei den Anfängern 1, die jüngsten, waren 4 Mädchen aus Celle dabei. Tida Grote schaffte mit einem tollen Lauf den 1.Platz und konnte die Goldmedaille mit nach Hause nehmen. Elizaveta Leonova konnte sich bei ihrem ersten Versuch bei den Anfängern über den 15.Platz freuen, Ebba Streit war direkt hinter ihr auf dem 16.Platz und Malina Falk konnte den 19.Platz erreichen. In der gleichen Altersklasse bei den Jungen erlief sich Luno Lorenz den 3.Platz und somit die Bronzemedaille!

Bei den Anfängern 2a startete Emma Kruse und konnte in dem großem Starterfeld den 17.Platz erreichen!


In der Gruppe Anfänger Gruppe 3a konnte sich Diana Petrusenko über einen tollen 4.Platz freuen. Carolin Nothnagel erlief sich den 19.Platz in einer sehr großen Gruppe. Bei den Freiläufern Gruppe 1 konnte sich Alison Lucy Ott über den 5.Platz freuen. In der Altersgruppe darüber Gruppe 2 erlief sich Ksenija Vernik den 12.Platz. Bei den Freiläufern Gruppe 3a konnte sich Lisa Runge über einen tollen 17.Platz freuen und Sofia Kretz war bei den Freiläufern 3c glücklich über den 13.Platz.


Alle können mit ihrer gezeigten Leistung sehr zufrieden sein. Bei der Vereins Wertung erreichte der MTV Eintracht Celle den 15. Platz und landete im guten Mittelfeld.

Comments


bottom of page