Unfallflucht - Lieferwagen landet im Graben




LANGLINGEN. Heute gegen 5:30 Uhr musste der Fahrer eines Bäckereifahrzeuges auf dem Weg von Nienhof nach Langlingen einem entgegenkommenden PKW ausweichen, der zu weit auf der Gegenfahrbahn fuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der 28-Jährige seinen Lieferwagen stark abbremsen. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet ins Schleudern, schoss über die Gegenfahrbahn und und stürzte eine zwei Meter tiefe Böschung hinunter.

Zum Glück blieb der Fahrer unverletzt. Zu einer Berührung zwischen den Fahrzeugen ist es nicht gekommen. Der unbekannte Fahrzeugführer hielt allerdings nicht an, um nach dem verunfallten Lieferwagen im Graben zu schauen, sondern entfernte sich vom Unfallort.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zu dem entgegenkommenden, unbekannten PKW machen können. Hinweise bitte an die Polizei Lachendorf unter Telefon 05145/284210.


5.224 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.