Nach Tötung einer 24-Jährigen - Mutmaßlicher Täter in Haft


BAD FALLINGBOSTEL. Nach dem Tötungsdelikt einer 24-jährigen Frau in Bad Fallingbostel am 10.08.22 wurde der tatverdächtige ehemalige Lebensgefährte der Frau gestern festgenommen (CELLEHEUTE berichtete). Nach intensiven Ermittlungen gelang es den Einsatzkräften der Polizeiinspektion Heidekreis den Beschuldigten im Stadtgebiet ausfindig zu machen und festzunehmen. Es soll sich nach CH-Informationen um den Lebensgefährten handeln. Im Anschluss wurde er dem Polizeigewahrsam zugeführt. Am heutigen Morgen wurde der Beschuldigte dem Haftrichter vorgeführt. Das Amtsgericht Verden hat nun Haftbefehl gegen den 34-Jährigen wegen Totschlags erlassen.


3.899 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.