top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Mentoring für Gründer, Unternehmer und Führungskräfte


LÜNEBURG/CELLE. Ob Fragen zur Gründung, zu Führung, Personalentwicklung oder als Sparringspartner beim Digitalisierungsprozess oder der Markteinführung eines neuen Produkts: Das MeNon-Netzwerk der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) bringt erfahrene Experten und Menschen aus der regionalen Wirtschaft, die sich entwickeln möchten, zusammen. Als Mentoren und Mentees bilden sie für eine Zeit von bis zu zwölf Monaten ein Tandem und tauschen sich zu individuell vereinbarten Zielen und Themen aus. Wer Interesse am MeNon-Mentoring-Programm hat, erhält Einblicke und weitere Informationen bei der digitalen Netzwerk-Veranstaltung am Dienstag, 22. Februar, 16 bis 18 Uhr, via Zoom. Die Teilnahme an der Veranstaltung und am Mentoring-Programm ist kostenfrei, Anmeldungen unter ihklw.de/Menonveranstaltungfuerinteressiertefebruar2022.


„Mentoring ist ungemein bereichernd für alle Beteiligten“, sagt MeNon-Beraterin Anna Brandes. „Die Mentees erweitern ihr Know-how und erhalten neue Impulse für ihre Geschäftsentwicklung. Die Mentorinnen und Mentoren bleiben am Puls der Zeit, reflektieren ihre Erfahrung und sind stimuliert und motiviert für ihre eigenen Vorhaben. Unternehmen können ihren Führungspersönlichkeiten und Nachwuchskräften eine konkrete Förderung anbieten.“ Dabei begleiten Anna Brandes und ihre Kollegin Petra-Johanna Regner vom MeNon-Team die Tandems, geben Impulse für klare Zielvereinbarungen und zu den jeweiligen Rollen des Mentorings. Bei monatlichen Treffen des MeNon-Netzwerks können sich die Beteiligten auch mit anderen Mentoring-Tandems austauschen.


Das MeNon-Netzwerk ist unter dem Dach der Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen gestartet und wird mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfond gefördert. Mentorinnen und Mentoren aus ganz Deutschland können ihre Erfahrung weitergeben, für Mentees ist das Einzugsgebiet auf die Region der Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen begrenzt – also auf die Landkreise Lüneburg, Harburg, Uelzen, Lüchow-Dannenberg, Celle und Heidekreis. Weitere Informationen gibt es unter www.menon-mentoring-netzwerk.de.

Komentar


Aktuelle Beiträge
bottom of page