Mann in Hambühren überfallen - Zeugen gesucht

Aktualisiert: 8. Nov. 2021

HAMBÜHREN. In der Nacht zu gestern wurde ein 62 Jahre alter Mann in Hambühren von einer Gruppe Jugendlicher angegriffen. Das Opfer befand sich auf dem Heimweg von einer Feier, als ihm die Jugendlichen in der Ostlandstraße, Ecke Brambusch entgegenkamen und ihn anrempelten.



Sie traktierten den Mann mit Tritten und forderten Geld sowie Zigaretten. Beides hatte der Fußgänger nicht dabei und so ließen die Jugendlichen von ihm ab und flüchteten in Richtung Schlochauer Straße. Das Opfer wurde bei dem Überfall verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.


Die drei oder vier Täter waren nach seinen Angaben zwischen 16 und 18 Jahre alt, einer war schlank, ca. 175 cm groß und hatte schulterlange, blonde, lockige Haare. Ein anderer war ca. 170 cm groß, schlank und trug eine dunkle Mütze. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei in Wietze entgegen unter 05146/986230.

61 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kellerbrand in Celle

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.