Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

„Jazz auf´m Land“ mit The Blooze am 26.08. um 19.00 Uhr auf dem Südheidehof in Scharnhorst

SCHARNHORST. Die Sommerferien neigen sich dem Ende entgegen. Die Neue Jazz Initiative Celle tourt dank der Unterstützung der Volksbank SILA wieder durch den Landkreis.


In der Mitteilung dazu heißt es: A Tribute to Jimi Hendrix & Eric Clapton: So heisst das aktuelle Programm der Band THE BLOOZE. Und das spielen sie auch auf ihrer Tour durch den Landkreis: Die bekannten Stücke der beiden einflussreichsten Gitarristen der Rockgeschichte.

Die Musiker Uli Wißmann (Gitarre und Gesang), Robert Schön (Drums) und der Bassist Larry Bartels bilden das "Power-Trio THE BLOOZE". Sie hatten sich zuvor immer wieder in verschiedenen Bands getroffen und schätzen gelernt. Nach unzähligen Auftritten quer durch Deutschland touren sie jetzt mit neuem Programm über Celles Dörfer. Dabei fühlt man sich manchmal in die Zeit der großen Solo-Erfolge von Eric Clapton, der Jimi Hendrix Experience oder seiner Band of Gypsy versetzt.

Neben den großen Hits von Eric Clapton und Jimi Hendrix werden bei Bedarf auch einige ausgesuchte Eigenkompositionen (die u.a. auf der CD "THE BLOOZE" (Mingo Music) veröffentlicht wurden) oder auch mal eine Coverversion von den Beatles oder Stevie Ray Vaughn dargeboten. Dabei glänzt der Saitenkünstler Uli Wißmann mit virtuosem aber ständig geschmackvollem Spiel, während die eingespielte Rhythmusgruppe souverän groovend auch noch Perlen des Satzgesangs zum Leadgesang ihres Frontmanns beisteuert.


Wo: Südheidehof, Heerstr. 15, 29348 Scharnhorst.

Wann: Freitag, 26.08.2022, 19.00 Uhr

Eintritt: frei

Hinweis: Session am 02.09.2022 um 19.00 Uhr in Kunst & Bühne Celle, Eintritt frei


41 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.