top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Frauensprecherin des SoVD Klein Hehlen/Hehlentor organisiert Weihnachtsfahrt zum Schloss Oelber

Foto: Ramona Lossin

CELLE. Am 8. Dezember erlebten 45 begeisterte Teilnehmende eine zauberhafte Fahrt zum Weihnachtsmarkt auf Schloss Oelber unter der Organisation der engagierten Frauensprecherin, Gabriele Repold. Trotz des winterlichen Schnees und den damit einhergehenden Straßenverhältnissen sorgte die festliche Stimmung im Bus für fröhliche Erwartungen.


Die Reise begann mit traditionellen Weihnachtsliedern, die von den Teilnehmenden gemeinsam gesungen wurden, und verbreitete eine vorweihnachtliche Atmosphäre. Der Bus wurde kurzerhand zu einer mobilen Winterwunderwelt, in der festliche Melodien die Vorfreude auf den bevorstehenden Besuch des historischen Weihnachtsmarktes steigerten.


Schloss Oelber empfing die Gruppe mit einer märchenhaften Kulisse aus festlich geschmückten Ständen und funkelnden Lichtern. Die Teilnehmenden genossen die Vielfalt handgefertigter Geschenke, kulinarischer Köstlichkeiten und weihnachtlicher Atmosphäre.


Im Bus verteilte Frau Repold kleine Geschenke an die Teilnehmenden als Zeichen der Wertschätzung für ihre Teilnahme und ihren Beitrag zur gemeinsamen Freude. Diese Geste rundete das vorweihnachtliche Erlebnis ab und schaffte eine herzliche Verbindung.


Die Rückfahrt wurde von Weihnachtsgeschichten begleitet, die die Teilnehmenden mit einem Lächeln auf den Lippen nach Hause begleiteten. Die von Gabriele Repold organisierte Weihnachtsfahrt zum Schloss Oelber bleibt zweifellos als magischer Ausflug in Erinnerung, der Gemeinschaftsgeist und festliche Vorfreude auf einzigartige Weise vereinte.

Aktuelle Beiträge
bottom of page