top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Drei PKW-Diebstähle und ein versuchter Diebstahl in Hambühren



HAMBÜHREN. In der Nacht vom 9. auf den 10. Januar ist es zu insgesamt drei PKW-Diebstählen und einem versuchten PKW Diebstahl in Hambühren gekommen. Die PKW sind in der Celler Straße, im Eichkatzweg und zweimal im Oldauer Heuweg abgestellt gewesen. Es handelt sich bei den Fahrzeugen um PKW der Marken Mercedes Benz, BMW und Audi. Der Tatzeitraum liegt zwischen 18 Uhr und 7.30 Uhr.


Die Polizei bittet mögliche Tatzeugen oder auch Hinweisgeber sich bei der Polizei in Celle unter 05141 277-0 zu melden. Alle PKW sind mit der Keyless-Go-Funktion ausgestattet gewesen.


Aus diesem Grund gibt die Polizei ein paar Tipps um PKWs mit Keyless-Go-Funktion vor Diebstahl zu schützen:

- Legen Sie den Schlüssel nie in der Nähe der Haus- oder Wohnungstür ab

- Versuchen Sie das Funksignal durch geeignete Maßnahmen (z.B. Aluminiumhüllen) abzuschirmen

- Testen Sie nach jedem Verschließen zwingend, ob die Tür wirklich geschlossen ist

- Achten Sie beim Aussteigen aus dem Wagen auf Personen mit Taschen (bspw. Aktenkoffer, Rucksäcke) in Ihrer unmittelbaren Nähe. Professionelle Autodiebe führen darin Funkwellenverstärker mit, um die Funkwelle ihres Keyless-Go-Schlüssel bis zu Ihrem Fahrzeug zu senden

- Verwenden Sie funkdichte Schutzhüllen für Keyless-Go-Schlüssel. So können die Diebe den Funkschlüssel nicht über längere Strecken übertragen.

Aktuelle Beiträge
bottom of page