top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Adelheidsdorfer Lauf-AG nimmt an Nachtlauf in Hannover teil

HANNOVER/ADELHEIDSDORF. Die Adelheidsdorfer Lauf-AG hat am Freitag erfolgreich am Nachtlauf in Hannover teilgenommen. Jonah Stolte und Lara-Malin Blazek glänzten dabei mit erstklassigen Zeiten, die Veranstaltung hinterließ beim Team bleibende Eindrücke. 


Hohe Motivation vor dem Lauf (von links): Lara-Malin Blazek, Frank Heins, Jonah Stolte, Hinnerk Gaus, Simone Busch und Matthias Blazek. Foto: Iris Kronemann


Der Nachtlauf von SportScheck ist eines der Highlights im Sportler-Jahr. 10 oder aber 5 Kilometer durch Hannovers Innenstadt, dazu in der Dunkelheit - das hat schon was. Die Adelheidsdorfer Lauf-AG nimmt bereits seit vielen Jahren an diesem Großevent teil.


Um 20 Uhr wurde vor dem Opernhaus der Countdown zum Start der Fünf-Kilometer-Läufer heruntergezählt. Es ging für die Läuferinnen und Läufer vorbei an nahezu allen Sehenswürdigkeiten, die Hannovers Altstadt zu bieten hat. „Nächstes Jahr wieder!, ist sich Läuferin Simone Busch sicher. „Es war ein klasse Lauf“, fügt Hinnerk Gaus hinzu. 


Schnellster Adelheidsdorfer wurde Jonah Stolte mit 22.43 Minuten: Er hatte es eilig und musste um 20.45 Uhr den Zug nach Celle kriegen. In Sichtweite lief hinter ihm mit 23.36 Minuten Lara-Malin Blazek ein.

Comentários


bottom of page