top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

29 Linienbusse zerstört - Belohnung ausgesetzt


Bus, Vandalismus
Foto: KVG

HITTFELD/CELLE. Gestern in der Zeit zwischen 1 und 4 Uhr, betraten Unbekannte das umzäunte Firmengelände des CeBus-Schwesterunternehmens KVG in Hittfeld. Auf dem Außengelände und in einer Betriebshalle schlugen die Täter anschließend scheinbar wahllos zahlreiche Front - und Seitenscheiben an insgesamt 29 Bussen und einem Pkw ein. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden rund 250.000 EUR. Zudem stehen die kaputten Busse bis zur Reparatur nicht für den Linienverkehr zur Verfügung. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Täter nutzten offenbar zielgerichtet den Zeitraum zwischen Betriebsschluss um 01 Uhr und Beginn des Frühdienstes 04 Uhr, um ungestört auf dem Gelände wüten zu können. Das Unternehmen hat eine Belohung von bis zu 10.000 € für Hinweise ausgelobt, die zu einer Ermittlung und Verurteilung der Verantwortlichen führen. Der Zentrale Kriminaldienst in Buchholz hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 04181 2850 zu melden.

Comments


bottom of page