top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

16-jähriger Ladendieb überführt - Vater verhaftet




HANNOVER. Ein Ladendiebstahl hat am Freitag zur Vollstreckung dreier offener Haftbefehle gegen den Vater des Tatverdächtigen geführt. Als die Beamten den jugendlichen mutmaßlichen Täter an die Erziehungsberechtigten übergeben wollten, stellten sie fest, dass gegen den Vater drei Haftbefehle vorlagen. Dieser entging durch die Zahlung von Geldstrafen dem Gefängnis.

Nach bisherigen Erkenntnissen verständigte der Mitarbeiter eines Supermarktes in Hannover am Freitag die Polizei, nachdem er gegen 17:25 Uhr beobachtet hatte, wie der Jugendliche versuchte, Tabak zu stehlen. Die Beamten leiteten gegen den 16 Jahre alten Tatverdächtigen ein Ermittlungsverfahren und übergaben den Jugendlichen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an dessen Vater. Bei der Überprüfung der Personalien des Mannes zeigte sich, dass gegen ihn drei offene Haftbefehle bezüglich Ersatzfreiheitsstrafen beziehungsweise Erzwingungshaft vorlagen, die durch die Beamten umgehend vollstreckt wurden. Lediglich aufgrund der Zahlung der Geldstrafen entging der 37-Jährige dem Gefängnis. Auch er konnte nach Abschluss der Maßnahmen die Polizeidienststelle wieder verlassen.

Comentarios


Aktuelle Beiträge
bottom of page