top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Deecke_Lagerverkauf_Top-Rectangle_300x160_KW07_1-3.gif
  • Extern

1. Celler Tennis Trophy im Juni


CELLE. Das Warten hat ein Ende! Bereits im Januar 2020 kündigte die Tennisregion Südheide an, in Celle ein A2-Turnier im Damen- und Herrenbereich für nationale Top-Spieler und - Spielerinnen zu organisieren, damit den Tennissport in der Stadt und der Region zu fördern und den Zuschauern ein Sportevent der Extraklasse zu präsentieren. Doch dann kam Corona und machte den Verantwortlichen einen Strich durch die Rechnung. Der eigentliche Plan, die Premiere bereits im Sommer 2021 zu feiern, wurde schnell ad acta gelegt. Nun, genau zwei Jahre nach der ersten Meldung ist klar: Die 1. Celler Tennis Trophy findet in diesem Jahr vom 30. Juni bis zum 03. Juli auf der Anlage des TC Boye e.V. statt.


Und das Organisationsteam zeigt sich überaus glücklich. „Endlich ist es soweit. Das Konzept lag jetzt lange genug in der Schublade und wir freuen uns alle, dass wir mit der Organisation jetzt so richtig loslegen können“, so der 1. Vorsitzende der Tennisregion Südheide Udo Dolla, der davon ausgeht, dass sich die Pandemie bis zum Sommer wieder etwas entspannt und der Umsetzung – zumindest unter Einhaltung der 2G+-Regelung – nichts im Wege steht.

Wie bereits 2020 angekündigt, hält die Celler Tennis Trophy so einiges bereit. „Uns war es enorm wichtig, ein Tennisturnier der Extraklasse zu organisieren und nicht nur rein sportlich ein gewisses Niveau zu erreichen, sondern auch der Politik, der Wirtschaft und dem Breitensport in der Region etwas zu bieten“, so Dolla. Um hier ein ganzheitliches Konzept zu erstellen, wurde bereits 2019 Timo Gefeller, der hauptberuflich bei einer Sportmarketingagentur arbeitet, mit ins Boot geholt. "Timo weiß, wovon er spricht. Mit seiner Hilfe hatten wir in wenigen Tagen ein wirklich professionelles Konzept auf die Beine gestellt, das sowohl für die nationalen Top-Spieler und - Spielerinnen, als auch für alle anderen Zielgruppen unglaublich attraktiv ist“, freut sich Dolla, der mit genauen Details aktuell noch hinter dem Berg hält. „Wir werden jetzt nach und nach in die konkrete Organisation und Umsetzung der einzelnen Bereiche gehen, alle Kooperationspartner abholen und einen finalen Terminplan für das Turnier aufsetzen“, erklärt Dolla.

Jemand der das Konzept bereits in vollem Umfang kennt, ist Marcus Brand, Tennisenthusiast und deshalb auch Förderer der Celler Tennis Trophy: „Mir wurde das Konzept vor einigen Wochen vorgestellt und ich bin von der Idee, Spitzensport zu nutzen, um dem Tennis im Breitsportbereich lokal einen positiven Impuls zu verleihen, absolut begeistert.“ Auch vom geplanten Rahmenprogramm, der ganzheitlich gedachten Organisation und der Einbindung einer Kommunikationsplattform für Politik und Wirtschaft ist Brand überzeugt: „Alles in allem ein tolles Projekt, hinter dem ich voll und ganz stehe und das ich gern mit unterstütze.“


Wer es nicht mehr abwarten kann und bereits jetzt genauere Details zum Rahmenprogramm und zu den Sponsoringmöglichkeiten erfahren will oder sogar vielleicht selbst Lust hat, bei der Organisation zu helfen, kann sich gern ab sofort bei Timo Gefeller telefonisch unter 0160/94698327 melden.


Aktuelle Beiträge
bottom of page