Zertifikate für ehrenamtliche Seniorenbegleiterinnen


(von links) Sabine Hantzko (Leitung der Fortbildung), Elke Kürten, Ute Schmolke, Ina Langer, Christiane Hartmann; es fehlt: Ina Geldner Foto: Sarah Röhrbein

CELLE. Fünf Frauen erhielten von der Ev. Familien-Bildungsstätte Celle (FABI) zum Abschluss ihrer 50-stündigen Qualifizierung Zertifikate, um nun in Kooperation mit dem Seniorenstützpunkt in Stadt und Landkreis Celle ältere Menschen in ihren Haushalten unterstützen zu können. Etwas gemeinsam zu tun, steht dabei im Mittelpunkt: Gemeinsam Einkaufen oder Kaffee trinken, Erzählen, Spazieren gehen – oder Spazieren „schieben“ und Spaß haben, aber auch mal gemeinsam ernste Themen besprechen.

Informationen zum Start der nächsten Fortbildung am 04.10.2022 unter www.fabi-celle.de (neues FABI-Programm erscheint online Anfang Juli) oder 05141/9090365. Die Vermittlung erfolgt über den Seniorenstützpunkt: info@senioren-celle.de oder 05141/9013101.


44 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.