top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
celler initiative-heimat.jpg
  • Extern

„Zeit für Grün": im April Kräuterexkursionen mit Wildpflanzenküche



Foto: Symbolbild


CELLE. Weiter geht es im Rahmen der städtischen Veranstaltungsreihe „Zeit für Grün“ mit zwei Kräuterexkursionen. „Auf der Suche nach den jungen Wilden“ ist das Thema am Donnerstag, 11. April, von 17 Uhr bis 19 Uhr. Bei einem Rundgang durch den Heilpflanzengarten lernen die Teilnehmer verschiedene früh sprießende Wildpflanzen kennen. Nach dem gemeinsamen Sammeln wird ein Wildkräuter-Pesto zubereitet und anschließend verzehrt.


Am Samstag, 20. April, heißt es von 10 Uhr bis 12 Uhr „Ach du Grüne Neune“. Die Neunkräutersuppe ist eines der ältesten Gerichte, die die Menschen zubereiteten, um den Winter zu vertreiben und den Frühling zu begrüßen. Gemeinsam machen sich die Teilnehmer auf die Suche nach ausgewählten Wildpflanzen. Diese werden bei einem Spaziergang bestimmt und gepflückt. Im Anschluss wird gemeinsam eine Neunkräutersuppe gekocht und genossen.


Beide Kurse finden unter der Leitung der zertifizierten Kräuterfachfrau Kerrit Riesbeck, statt.

Treffpunkt ist jeweils der KräuThaer Laden im Heilpflanzengarten, Wittinger Straße 76. Kosten pro Exkursion: 23 Euro inklusive Material.


Tickets sind über die Website www.celle-heilpflanzengarten.de oder an den folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Service- und Infocenter, Markt 14-16, CD-Kaserne, Hannoversche Straße 30 B, Cellesche Zeitung, Bahnhofstraße 1-3 und Musik-Medienhaus, Braunschweiger Heerstraße 7.


Text: Myriam Meißner

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page