top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Workshop für Pflegende „Sich selbst nicht aus dem Blick verlieren“

CELLE. Das in 2020 gegründete ZukunfstPFLEGEnetz Celle und Landkreis hilft, pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige sowie beruflich in Pflege und Betreuung tätige Menschen zu unterstützen. Eines der Angebote ist der Workshop „Sich selbst nicht aus dem Blick verlieren“ am Freitag, 24.03. in der Zeit von 15 bis 17 Uhr im MehrGenerationenHaus Celle, Fritzenwiese 46.

Markus Ritter, Coach in der Arbeitswelt und Diplom-Sozialpädagoge, beleuchtet mit den Teilnehmenden das Spannungsfeld der Erwartungen im Kontext der pflegerischen oder betreuenden Tätigkeit. Gemeinsam wird die Frage bearbeitet, wie es gelingen kann, in diesem Spannungsfeld mit sich selbst in Kontakt zu bleiben. Bei der Pflege und Betreuung kranker und hilfsbedürftiger Menschen fällt es vielen schwer, eine gesunde Balance zwischen den Ansprüchen ihrer Schützlinge und den eigenen Belangen herzustellen. Erschwerend hinzu kommen an sich selbst gerichtete Erwartungen, Antreiber und Glaubenssätze, welche die Belastungssituation noch verstärken können.

Dieser Workshop bietet Impulse und Denkanstöße dafür, eine gute Mischung aus Selbstfürsorge und der Sorge um Andere herzustellen. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Um Anmeldung beim ZPN wird gebeten: info@zukunftspflegecelle.de oder Tel: 0151 2025 1841.

Comments


bottom of page