"Wir müssen liefern" - Celler Grünen-Vorstand kommentiert Urabstimmung


Bernd Zobel Foto: Peter Müller/Archiv
Bernd Zobel. Foto: Peter Müller/Archiv

CELLE. Bernd Zobel, Kreisvorsitzender der Celler Grünen, und Marlies Petersen, Ko-Vorsitzende, kommentieren die Urabstimmung der Grünen:


„Die Zustimmung von 86% ist Rückenwind, ein starker Abschluss der Koalitionsverhandlungen und ein gelungener Start in die Ampel-Regierung. Wir freuen uns über das überwältigende Ja der grünen Basis“, so Zobel. Marlies Petersen ergänzt, dass sie „das Ergebnis als ehrlich ansehe“, denn einigen Mitgliedern sei das Verhandelte z.B. im Verkehrsbereich oder bei der Rentenversicherung zu wenig gewesen.


„Wir sehen den Koalitionsvertag aber als gute Grundlage für konsequenten Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und mehr Europa. Es wird sich nicht nur bei uns Grünen, sondern auch in der Gesellschaft eine Dynamik entwickeln, die uns insbesondere dem Klimaschutz näher bringt. Für Rummäkeln haben wir jetzt keine Zeit mehr. Die an uns gestellten Erwartungen dürfen wir nicht enttäuschen. Wir müssen liefern“, Petersen und Zobel.

73 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kellerbrand in Celle

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.