top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Weiterbildung für Betreuungskräfte in der Pflege


CELLE. Betreuungskräfte, die in der Pflege arbeiten, sind angehalten, jährlich eine Pflichtfortbildung nach §43b/53c vorzunehmen. Die Volkshochschule (vhs) Celle bietet in diesem Herbst zwei Weiterbildungsmaßnahmen an.


Das Seminar „Sinnesaktivierung“ beschäftigt sich mit den Möglichkeiten, die eingeschränkten Sinne bei älteren oder dementen Menschen zu stimulieren. Lassen die Sinne nach, nimmt auch die Wahrnehmungsfähigkeit ab. Die Betroffenen erkennen sich selbst und ihre Umwelt nicht mehr und fühlen sich zunehmend isoliert. Im Seminar erleben die Teilnehmenden durch Selbsterfahrung einen Einblick in die Sinneswelt. Außerdem erhalten sie Input für Beschäftigungsangebote im täglichen Alltag und deren praktische Umsetzung. Der Kurs (CE1728) findet am Mittwoch, 11. und 18. Oktober, von 8 bis 15 Uhr statt.


Die Weiterbildung „Das Herz wird nicht dement“ befasst sich mit der Frage, wie man an Demenz Erkrankte erreicht, wenn sie ihre Kommunikationsfähigkeit verloren haben sowohl in der mittleren als auch in der späten Demenzphase. Viele Tipps für die Praxis und der Austausch mit Kolleg*innen sind weitere Schwerpunkte. Der Kurs findet am Donnerstag, 9. und 16. November, von 9 bis 16 Uhr statt (Kurs-Nr. CE1729).


Anmeldungen für beide Kurse sind mit der jeweiligen Kursnummer auf www.vhs-celle.de oder telefonisch unter (05141) 92 98 0 möglich.

Comments


bottom of page