• Extern

Vortrag: "Homöopathie und Covid19"


ESCHEDE. Der 1. Norddeutscher Verein für Homöopathie und Lebenspflege e.V. Eschede bietet am Donnerstag, 31. März, einen Vortrag zum Thema "Homöopathie und Covid 19" an. Referent ist Martin Lamberts, Apotheker in Celle. Beginn: 19.30 Uhr; Ende gegen 21 Uhr.


Es geht darum, was Homöopathie vorbeugend, lindernd oder heilend in Bezug auf eine Covid 19 Infektion möglicherweise bewirken kann. Der Vortrag findet unter G3-Bedingungen im Hotel Deutsches Haus in Eschede statt.

Fortsetzung des Programmes am 28. April 2022 19:30 Uhr zum Thema Resilienz mit Ilse Supady, Heilpraktikerin in Hankensbüttel.


111 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.