top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Versuchter Raub in Celle wird vor Landgericht Lüneburg verhandelt


Foto: Marius Klingemann

CELLE. Am 20.02.2024 beginnt um 10.30 Uhr in Saal 121 vor der 11. großen Strafkammer die Hauptverhandlung in einem Sicherungsverfahren gegen einen 43-jährigen Mann, dem vorgeworfen wird, im Zustand nicht auszuschließender Schuldfähigkeit eine Person in Celle unter Mitführen eines Kampfmessers niedergeschlagen zu haben, um an dessen Geld zu gelangen, was nach Hinzueilen von einem Zeugen misslang.


Der Beschuldigte ist einstweilen in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht.

Fortsetzungstermine sind auf den 27.02.2024, 07.03.2024 und 08.03.2024 (jeweils 9.30 Uhr in Saal 121) anberaumt.


Die Kammer hat einen psychiatrischen Sachverständigen hinzugezogen. Zum ersten Verhandlungstag sind vier und zum Fortsetzungstermin sieben Zeugen geladen.


Text: Landgericht Lüneburg

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page