Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Unfall mit zwei Verletzten verursacht und zu Fuß geflüchtet


BERGEN. Gestern gegen 21:00 Uhr wurde der Polizei in Bergen ein #Verkehrsunfall in der Harburger Straße gemeldet. Der Unfallfahrer floh.


Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr mit einem PKW #Peugeot die Harburger Straße in Richtung Soltau. Nach einer Kurve geriet das Fahrzeug aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden PKW #VW Phaeton zusammen. Durch die Aufprallwucht kollidierte der VW daraufhin mir einem in einer Parkbucht stehenden VW Golf, in dem ein 43 Jahre alter Mann auf dem Fahrersitz saß. Der Unfallverursacher flüchtete zu Fuß vom Unfallort.

Bei dem Unfall wurde der 31 Jahre alte Fahrer des VW Phaeton sowie der 43-jährige Mann im VW Golf leicht #verletzt. Die #Ermittlungen nach dem flüchtigen Fahrzeugführer dauern weiter an. #Polizei #Unfallflucht #Täter

4.428 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.